"Mit unserem Anhänger in schlechtem Zustand fuhren wir 58,000 Meilen durch Nordamerika. Die Reise war nicht immer voller Staunen und Aufregung, wir mussten die platten Reifen dreimal auf einer Autobahn wechseln, auf der Autos nur etwa jede Stunde vorbeifuhren. Dennoch haben wir das freundliche Lächeln der ärmsten Menschen im reichsten Land gesehen und im Sternenlicht der Wüste getanzt. Die Vorstellungskraft wurde wahr, die Freiheit wurde wahr und das gegenseitige Verständnis zwischen Menschen und Menschen Die Natur kam während unserer Reise an einem Ort zusammen. " - Bald Park, Gründer von iKamper
Open-Chat
💬 Benötigen Sie Hilfe?
Hallo 👋
Wie können wir Ihnen helfen?